EDV-Beratung
agnw&sgnw
Klaus Heitkötter

mail@agnw.de

Welfenweg 9
82442 Saulgrub
Tel. 08845 7578340
Fax 08845 7578342


Außenstelle NRW
Tel. 0212 38346225
für Fernwartungen
nach Absprache
Bring Your Own Device

Ein WLAN in Schulen darf nicht aus einzelnen AccessPoints bestehen, die für jeden nutzbar sind, der die Zugangsdaten herausgefunden hat.
Bei uns wird ein Verbund von AccessPoints über einen Radiusserver mit der Benutzerverwaltung des Netzwerkes verbunden. Bei der Anmeldung am WLAN-Verbund wird nicht mehr die ID eines AccessPoints verlangt, sondern der persönliche Benutzername und das Kennwort. Nur wenn das WLAN aktuell für die Person zugelassen ist, ist eine Verbindung möglich.
Standardeinstellung: Lehrer dürfen immer WLAN nutzen; Schüler nur, wenn wenn ein Lehrer dies temporär erlaubt hat. Für die Vergabe der temporären Rechte nutzt der Lehrer die von uns entwickelte Weboberfläche.

Dieses Sicherheitskonzept gilt betriebssystemunabhängig auch für die Nutzung persönlicher Geräte (iOS, Android, Windows und weitere).
Alternativ ist auch die Registrierung eindeutiger Geräte-IDs (MAC-Adressen) möglich, so dass nur registrierte Geräte das WLAN nutzen können.

Bei Bedarf planen wir die WLAN-Ausleuchtung von Gebäuden mit einem professionellen Ekahau Site Survey.

Unterrichtlich genutzte Tablets (egal ob iOS, Android oder Windows) werden zentral verwaltet. Auch wenn unser Netzwerk auf Basis von Microsoft verwaltet wird, unterstützen wir den Einsatz von Apple Geräten. Entscheidet sich die Schule z.B. für den Einsatz von IPads, nutzen wir den Apple School Manager und ZuluDesk.